FAQ

Hallo alle Zusammen,

ich hoffe ihr seid alle gut in die neue Woche gestartet. Hier ist wie versprochen mein FAQ Blogpost, viel Spaß beim Lesen! :*

1. Wie trainierst du? Hast du nen bestimmten Trainingsplan? Oder machst du einfach ein Ganzkörpertraining?

Die Frage habe ich schon in meinem letzten Blogpost beantwortet 🙂

2. Machst du Cardio und wenn ja wie oft?

Die Frage habe ich ebenfalls in meinem letzten Blogpost beantwortet, ich mache aber ungefähr 3-4mal wöchentlich Cardio, je nachdem wie ich Lust habe mehr oder weniger.

3. Gönnst du dir auch ab und zu was?

Bei Familienfesten wie Weihnachten, Ostern oder Geburtstagen verzichte ich auf nichts! Außerdem dürfen’s sonntags mit Oma und Opa beim Kaffee auch mal 1, 2 Stückchen Kuchen sein 😛 Oder am Wochenende mit meinem Freund Sushi oder ne fette Pizza. Unter der Woche ernähre ich mich allerdings meist völlig „clean“.

4. Wie machst du es wenn du mit deiner Familie isst?

Um ehrlich zu sein esse ich nicht wirklich oft mit meiner Familie zusammen, da ich mir mein Essen immer selbst koche und auch meist zu unterschiedlichen Zeiten esse wie meine Familie. WENN wir mal zusammen essen, esse ich mein eigenes Essen, aber mittlerweile hat sich meine Familie schon dran gewöhnt und es kommen eigentlich auch kaum mehr blöde Kommentare:P Außerdem esse ich unter der Woche mittags eh nie zuhause, da ich immer in der Schule bin.

5. Wisse deine Freunde von deinem ‚healthy lifestyle‘? Und wie gehen sie damit um?

Ja, sie wissen es, da das Training und die Ernährung mir mittlerweile sehr wichtig sind und ich das jetzt auch schon seit fast anderthalb Jahren durchziehe. Manche finden’s übertrieben und am Anfang musste ich mir auch oft blöde Kommentare oder Witze anhören, die meisten akzeptieren es aber mittlerweile 🙂

6.  Wie oft trainierst du eigentlich?

Ich trainiere 5-6mal die Woche, wenn ich aber viele Klausuren schreibe sind es manchmal auch nur viermal. Wenn man sich aber gut organisiert ist es locker möglich trotzdem die fünfmal in der Woche in’s Training zu gehen. Was ich genau mache an den einzelnen Tagen habe ich ja schon in meinem letzten Blogpost beschrieben.

7. Wie sieht deine Ernährung ungefähr aus?

Ich tracke zur Zeit wieder meine Makros und esse nicht mehr intuitiv. Zur Zeit sind das 2000 Kalorien, ich möchte sie aber bis Mitte April noch weiter steigern damit ich noch mehr Muskeln zulegen kann (da das ja mein Ziel ist) und dann anfangen zu definieren, also die Kalorien wieder zu senken, um im Sommer meine Topform zu erreichen. Meine Makros sind folgendermaßen zur Zeit aufgeteilt: 55% Kohlenhydrate, 25% Protein und 20% Fett. Viele unterschätzen die Wichtigkeit von Kohlenhydraten beim Muskelaufbau!! Wenn Interesse besteht, kann ich auch gerne ein mal ein Food-Diary ,machen, ihr müsst nur Bescheid sagen 🙂

8. Hast du Tipps was du machst wenn du voll Lust auf Süßes hast?

Meistens gönne ich mir dann einen Questbar oder nen anderen Proteinriegel. Ich find die Dinger soooo lecker, da brauch ich schon fast gar keine Schokolade mehr 😀 Aber manchmal hilft gegen Heißhunger auch nur, dass man sich dann einfach mal ne halbe Tafel oder ne Tafel Schokolade gönnt 😛 Sind ja auch nur um die 500 Kalorien und das ist grade mal ein Viertel des Tagesbedarfs eines Durchschnittsmenschen! Allerdings habe ich nie so wirklich Heißhunger oder sehr Lust auf Süßes, da ich ja genügend Kohlenhydrate und Kalorien zu mir nehme.

9. Was hältst du von veganer Ernährung und käme das für dich in Frage?

Ich finde vegane Ernährung toll, wegen den Tieren und der Umwelt aber auch vom gesundheitlichen Aspekt her, da man von vielen Leuten hört, dass sie sich einfach viel gesünder dadurch fühlen! Ich verzichte seit Weihnachten auf Fleisch, allerdings könnte ich nicht ganz vegan sein, da ich körnigen Frischkäse, Quark, Whey und Proteinriegel dafür einfach zu sehr liebe 😦  Ich versuche aber so viele Mahlzeiten wie möglich vegan zu gestalten, zum Beispiel trinke ich keine normale Milch und esse keinen Joghurt oder Pudding, nur Sojaprodukte und Mandelmilch.

10.Was ist der beste Zeitpunkt für Cardio deiner Meinung nach?

Ich persönlich finde es morgens auf nüchternen Magen am besten, da das allerdings bei mir unter der Woche nicht möglich ist, würde ich es nach dem Krafttraining machen. Davor ist es ziemlich unklug, da man damit vor dem eigentlichen Training schon seine Speicher leert und dadurch dann weniger Kraft für das eigentliche Training hat.